Karlsruhe 2005/2

Jahrestagung 2005: Mangelernährung bei Patienten und Klinische Ernährung
Pharmakoökonomie - ein neues Arbeitsgebiet der Krankenhausapotheker

am 11. und 12. November 2005, Städtisches Klinikum Karlsruhe

Referenten:
Wolfgang Schmitt, Fa. Baxter, Erlangen
PD Dr. Ralf-Joachim Schulz, Charité, Berlin (Hepatologie, Gastroenterologie)
Dr. Rüdiger Kilian, Leingarten
Dr. Anton Bär, Apotheke der Kreisklinik Roth
Jürgen Baumann, Zentralapotheke des Landkreises Esslingen

   


Der wissenschaftliche Teil der Jahrestagung 2005 richtete sich an Krankenhaus- und Offizinapotheker, die sich an praktischen Beispielen auf dem Gebiet der Klinischen Ernährung bzw. Pharmakoökonomie fortbilden und/oder tätig werden wollen.


Freitag 11.11.2005

Grundlagen der Klinische Ernährung 
Wolfgang Schmitt, Fa. Baxter, Erlangen

Klinische Ernährung an ausgewählten Beispielen aus der Praxis
Workshop: Erstellung von Ernährungsregimen
PD Dr. Ralf-Joachim Schulz, Charité, Berlin

Vom Chefapotheker zum Buschapotheker:
Eindrücke vom Einsatz in Sri Lanka

Dr. Rüdiger Kilian, Leingarten


Samstag 12.11.2005

Standardisierte Ernährungsregime, ein Vergleich (Publikation in Vorbereitung)
Dr. Anton Bär, Roth

Qualität - Erlös - Verweildauer, Pharmakoökonomie und das DRG-System
Jürgen Baumann, Esslingen

 

Mitgliederversammlung der DGKPha

 

 
Zum Seitenanfang