Ulm 2010

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Klinische Pharmazie 2009/10
Die Rolle des Apothekers im infektiologischen Netzwerk

 

Samstag, 20. März 2010, 10.00 – 17.00 Uhr
Medizinische Klinik am Oberen Eselsberg, Universitätsklinikum Ulm

Antimicrobial Stewardship und die Rolle des Apothekers
Jürgen Baumann, Ostfildern 

Allgemeine und spezielle mikrobiologische Resistenzlage
(Schwerpunkt grampositive Keime)

Dr. Torsten Schmidt-Wieland, Ravensburg 

Mikrobiologischer und klinischer Stellenwert der Antibiotika
Daptomycin, Linezolid, Tigecyclin und Vancomycin

Dr. Torsten Schmidt-Wieland, Dr. Jörg Bickeböller-Friedrich, Ravensburg 

Therapeutisches Drug Monitoring: Vancomycin  
Dr. Jörg Bickeböller-Friedrich, Ravensburg

Therapeutisches Drug Monitoring: Meropenem
Dr. Otto Roman Frey, Heidenheim 

Therapeutisches Drug Monitoring: Antimykotika
Jutta Dedy, Essen

Infektiologisches Netzwerk – Beispiel Essen
Jutta Dedy, Essen

Infektiologisches Netzwerk – Beispiel Ravensburg
Dr. J. Bickeböller-Friedrich, Dr. T. Schmidt-Wieland, Ravensburg

 

 
Zum Seitenanfang